Sind Sie sicher, dass Sie das Land und/oder die Sprache ändern möchten.
Bei Änderung des Landes werden alle Produkte aus Ihrem Einkaufswagen entfernt.

Shop cart

Leider ist dieses Produkt in dieser Geschäftsstelle nicht erhältlich

Sie können dieses Produkt jedoch online bestellen.

Wespen bekämpfen | Was hilft gegen Wespen?

Auf dieser Seite:

Möchten Sie Wespen vertreiben? Sie können im Sommer eine wahre Plage sein, insbesondere beim Trinken oder Essen oder auch in der Nacht. Auch wenn Sie das Essen und die Getränke abdecken - die Wespen scheinen es schon aus der Ferne zu merken und lassen Sie trotzdem nicht in Ruhe. Unsere Tipps zeigen Ihnen die besten Methoden zur Bekämpfung von Wespen und wie Sie dabei am besten vorgehen.

Diesen Tipp ausdrucken

3 Tipps zur Vermeidung einer Wespenplage

Wespen bekampfenHGX Spray gegen kriechendes Ungeziefer und Wespen ist die Lösung zur effektiven Wespenbekämpfung; aber natürlich möchten Sie am liebsten gleich ganz vermeiden, dass die Wespen Sie überhaupt erst stören. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Wespen fernzuhalten, sodass Sie ungestört draußen sitzen und ruhig schlafen können, ohne das ständige Summen im Ohr.

1. Erzeugen Sie einen Geruch, den die Wespen nicht mögen
Es gibt diverse Gerüche, die Wespen nicht mögen und die sie vermeiden. Sie mögen beispielsweise keine Gewürznelken und auch keinen Essig. Überdies hassen diese Insekten den Geruch von Zwiebeln, Kaffee, Zitronen oder Weihrauch.

2. Schaffen Sie sich ein Fliegengitter an
Um sicherzustellen, dass sie nicht ins Haus gelangen können, sind maßgefertigte Fliegengitter für Fenster und Türen erhältlich.

3. Butterbrotbeutel mit Wasser
Um Wespen zu verjagen, können Sie einen Butterbrotbeutel mit Leitungswasser füllen. Hängen Sie diese an einem Band auf Augenhöhe in der Nähe Ihres Esstisches oder Fensters auf. Das Wasser in diesem Beutel reflektiert das Licht und behindert dadurch die Sicht der Wespen.
 

Tipps zur Wespenbekämpfung

4 Hausmittel

Im Internet zirkulieren einige Vorschläge, die Sie ausprobieren können, um sich vor der Wespenplage zu schützen.

1. Bauen Sie eine Wespenfalle
Sie können eine Wespenfalle kaufen; sie lässt sich aber auch ganz einfach selber machen. Schneiden Sie eine Plastikflasche in der Mitte durch und stecken Sie die obere in die untere Hälfte. Dann gießen Sie Limonadensirup in den unteren Teil der Flasche und die Wespen werden ganz von selbst kommen. Wenn die Wespen die Limonade erreicht haben, kommen sie nicht mehr aus der Flasche heraus.

2. Zitrone, Limette oder Orange mit Gewürznelken
Nehmen Sie eine Zitrone, Limette oder Orange und stecken Sie Gewürznelken hinein. Wespen finden diese Geruchskombination schrecklich.

3. Schälchen mit Ammoniak
Stellen Sie ein oder mehrere Schälchen mit Ammoniak auf den Tisch. Die Wespen vertragen den Ammoniakgeruch nicht.

4. Kaffee
Auch Kaffeegeruch mögen Wespen nicht. Geben Sie gemahlenen Kaffee auf eine Untertasse und zünden Sie ihn an. Der dadurch entstehende Geruch verjagt die Wespen schnell.

Scheint dies nicht oder nicht gut genug zu funktionieren? In diesem Fall sollten Sie einmal die Produkte von HG ausprobieren, die speziell zur Bekämpfung von Wespen entwickelt worden sind.

Wespen vertreiben mit HG

HGX Spray gegen kriechendes Ungeziefer und Wespen* ist ein einfaches und wirksames Mittel, um Wespen zu bekämpfen. Eine Wespenplage ist häufig eine Quelle des Ärgernisses im Haus und Garten und kann für Menschen mit gewissen Allergien sogar gefährlich werden. Mit dem HGX Spray gegen kriechendes Ungeziefer und Wespen können Sie die Wespenplage mühelos bekämpfen. Abgesehen von dem Spray haben wir auch eine elektrische Fliegenklatsche im Sortiment. 

HGX elektrischer Mücken-, Fliegen- und Wespenvernichter ist auch eine effektive Lösung zum Vertreiben von Wespen. Der Kontakt mit der Spannung reicht aus, um die Wespen sofort zu töten. Aufgrund der geringen Ausgangsleistung besteht keinerlei Gefahr für Menschen und Haustiere.  Somit ist das Produkt zwar ungefährlich für Kinder, eignet sich aber dennoch nicht zur Verwendung als Spielzeug.

 *Bei der Verwendung von Bioziden ist Vorsicht geboten. Lesen Sie vor der Verwendung erst das Etikett und die Produktinformationen.


Wie entsteht eine Wespenplage?

was hilft gegen wespenBei Wespen spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. So ist es natürlich in erster Instanz von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig. Nach einem strengen Winter gibt es im Allgemeinen weniger Wespen; nach einem milden Winter jedoch mehr.

Außerdem werden Wespen von dem Geruch von Süßigkeiten und Fleisch und dergleichen angezogen. Räumen Sie daher alle leeren Gläser mit Erfrischungsgetränken und alle leeren Teller sofort ab und decken Sie die Gläser zu.

Ein Wespennest entfernen?

Wenn plötzlich mehr Wespen auftauchen als normalerweise, kann es sein, dass ein Wespennest in der Nähe ist. In diesem Fall empfehlen wir, einen Fachmann einzuschalten, der darauf spezialisiert ist, Wespennester zu beseitigen. Wenn Sie es dennoch selbst versuchen möchten, sollten Sie sich diese Tipps gut merken, wenn Sie ein Wespennest entfernen wollen:

1. Den Eingang des Wespennests nicht verschließen.
2. Ist das Wespennest sehr groß? Dann ist es gefährlich, es selbst zu entfernen. In diesem Fall sollten Sie einen Imker oder einen Wespenbekämpfer einschalten.
3. Im Herbst sind die Wespen aggressiver, da zu dieser Zeit auch ihre Nahrung knapper wird. Denken Sie daran!
4. Wespennester sterben im Winter von selbst aus. Wenn Sie zu dieser Jahreszeit ein Nest finden, können Sie also besser einfach abwarten.
5. Tragen Sie immer Schutzkleidung und Handschuhe, um sich bei der Entfernung des Wespennests gut zu schützen!
 

Haben Sie selbst einen guten Tipp zur Bekämpfung von Wespen? Teilen Sie uns Ihre Idee mit!

Mehr Tipps für ungeziefer

War dieser Tipp hilfreich für Sie?

0
Folgen Sie uns und bleiben Sie über alle Tipps auf dem Laufenden!

Indem Sie uns auf Social Media folgen, bleiben Sie über alle Entwicklungen in Bezug auf unsere Marke und die Tipps, die wir im Bereich Reinigung und Pflege haben, informiert. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, werden Sie zuerst darüber informiert.