Sind Sie sicher, dass Sie das Land und/oder die Sprache ändern möchten.
Bei Änderung des Landes werden alle Produkte aus Ihrem Einkaufswagen entfernt.

Shop cart

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel 1. Geltungsbereich

 

1.1 Auf alle über diese Internetseite bei der HG International B.V. und ihren Tochtergesellschaften (nachstehend „HG“ genannt) getätigten Bestellungen finden unter Ausschluss eventueller anderer Geschäftsbedingungen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend: „Bedingungen“ genannt) Anwendung. Diese Bedingungen wurden bei der Handelskammer Gooi-, Eem- en Flevoland in Almere, Niederlande, unter der Nummer (39063985) hinterlegt und werden von uns auf Anfrage kostenfrei zugesandt. Diese Bedingungen können zugleich im Internet eingesehen werden unter: www.HG.eu.

1.2 Mit Ihrer Bestellung bei HG über diese Internetseite erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

1.3 Von diesen Bedingungen kann nur auf schriftlichem Wege abgewichen werden. In einem solchen Fall bleiben alle sonstigen Bestimmungen dieser Bedingungen in Kraft.

1.4 Alle Rechte und Ansprüche, die in diesen Bedingungen und in eventuell weiteren Vereinbarungen zugunsten von HG geltend gemacht werden, gelten auch zugunsten von gegebenenfalls von HG eingeschalteten Zwischenpersonen und sonstigen Dritten.

 

Artikel 2. Angebote/Vereinbarungen

 

2.1 Alle Angebote von HG sind unverbindlich. HG ist berechtigt, Preise zu ändern, insbesondere dann, wenn dies aufgrund von (gesetzlichen) Vorschriften erforderlich ist.

2.2 Wenn Sie das Angebot auf elektronischem Wege annehmen, bestätigt HG unverzüglich auf elektronischem Wege den Erhalt der Angebotsannahme.

2.3 HG ist berechtigt, Bestellungen unter der Angabe von Gründen abzuweisen oder besondere Bedingungen mit der Lieferung zu verknüpfen.

2.4 HG darf zur Ausführung Ihrer Bestellung(en) auf Dritte zurückgreifen. HG ist jedoch nicht verantwortlich für eine eventuelle Verzögerung, die bei der Zustellung durch Lieferanten, die von HG eingeschaltet wurden, auftritt. Die Bestellung wird mit dem Versandservice DPD verschickt. Falls die Bestellung nicht ausgeliefert werden kann, weil Sie unverhofft nicht zu Hause sind, dann wird der Bote eine Nachricht in Ihrem Briefkasten hinterlassen. Auf dieser Nachricht lesen Sie, wann das Paket erneut angeboten wird oder dass das Paket bei einem DPD Pickup-Paketshop abgeliefert worden ist. Dort können Sie das Paket dann selbst während der Geschäftszeiten abholen. Sie werden dabei gebeten, sich auszuweisen.

2.5 Sie haben das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Bestellung zu kündigen. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an consumentenservice@hg.eu, unter Angabe folgender Daten:

- Ordernummer

- Datum der Bestellung

- Datum der Lieferung

- Ihr vollständiger Name, Adresse und Wohnort

 

Nach Kündigung des Vertrags sind Sie dazu verpflichtet, die bestellten Produkte innerhalb von 14 Kalendertagen zurückzuschicken, und zwar an:

HG International B.V., Damsluisweg 70, 1332 EJ Almere, unter Angabe der Ordernummer.

 

Die Kosten für die Rücksendung tragen Sie selbst.

Ausschließlich unbenutzte und unbeschädigte Produkte und/oder Produkte mit intakter Versiegelung (dem sogenannten Seal) können zurückgesendet werden.

Innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der zurückgesendeten Produkte wird der Kaufbetrag (abzüglich der Versandkosten) wieder auf Ihrem Konto gutgeschrieben. Benutzte und beschädigte Produkte und/oder Produkte mit gelöster oder entfernter Versiegelung (dem sogenannten Seal) sind vom Umtausch ausgeschlossen.

 

2.6 Unbeschadet der sonstigen HG zustehenden Rechte hat HG im Fall von höherer Gewalt das Recht, die Ausführung Ihrer Bestellung zu verschieben beziehungsweise von der Vereinbarung außergerichtlich durch schriftliche Mitteilung an Sie zurückzutreten. Unter höherer Gewalt wird verstanden: jeglicher, vom Willen von HG unabhängiger Umstand, wodurch HG ganz oder teilweise daran gehindert wird, ihren Verpflichtungen gegenüber Ihnen nachzukommen. Zu diesen Umständen zählen unter anderem Arbeitsniederlegungen, Brand, Betriebsstörungen, Unterbrechungen der Energieversorgung, die ausbleibende oder nicht rechtzeitige Lieferung der Zulieferer oder sonstiger eingeschalteter Dritter. Des Weiteren wird unter höherer Gewalt verstanden: Störungen in einem (Telekommunikations-)Netzwerk oder einer Verbindung oder in verwendeten Kommunikationssystemen und/oder die Nichtverfügbarkeit der Internetseite zu einem bestimmten Zeitpunkt.

 

Artikel 3. Preise und Zahlungsmodalitäten

 

3.1 Die für die angebotenen Artikel genannten Preise verstehen sich in Euro, einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich Bearbeitungs- und Versandkosten.

3.2 Zur Zahlung können Sie ausschließlich eine der während des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsmethoden wählen. An Ihre Bestellung können weitere (Zahlungs-/Bestell-) Bedingungen gestellt werden. Bei Zahlung per Banküberweisung gilt als Zahlungsdatum das Datum des Geldeingangs auf dem Giro- bzw. Bankkonto von HG.

 

Artikel 4. Sonstige Bestimmungen

 

4.1 Die Tatsache, dass HG die vorliegenden Bedingungen gegebenenfalls geringfügig anpasst, berechtigt zu keinerlei Ansprüchen Ihrerseits.

4.2 Sie haben sämtliche geistigen und gewerblichen Eigentumsrechte, die auf den von HG gelieferten Produkten beruhen, uneingeschränkt und bedingungslos zu respektieren.

4.3 HG bietet keine Gewähr, dass die an Sie gelieferten Produkte jegliche (ungeschriebenen) geistigen und/oder gewerblichen Eigentumsrechte von Dritten nicht verletzen

4.4 Die Website von HG und alle darin enthaltenen Texte und Dokumente, Bilder und Tonmaterial sind im weitestgehenden Sinn urheberrechtlich geschützt. Jede Weiterverbreitung, Veröffentlichung oder Übertragung dieser Inhalte ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung gestattet. HG schließt die Haftung für Schäden jeder Art (direkte, indirekte und Folgeschäden) aus, die sich aus der Nutzung der Website und ihrer Inhalte ergeben. Obwohl HG für die Wartung, Pflege und Sicherheit der Website und ihrer Inhalte verantwortlich ist, bietet HG dennoch keine Gewähr für die Abwesenheit technischer Mängel. Ebenso wenig kann HG gewährleisten, dass die Nutzung der Website und ihrer Inhalte für Sie frei von einem Risiko sogenannter Viren und/oder anderer schädlicher Programmierungen ist. Sie haben diesbezüglich selbst die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zu treffen.

 

Artikel 5. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

 

5.1 Diese Bedingungen sowie sämtliche Rechte, Pflichten, Angebote, Bestellungen und Vereinbarungen, für welche die vorliegenden Bedingungen Anwendung finden, unterliegen ausschließlich dem niederländischen Recht.

5.2 Alle Streitfälle zwischen Parteien werden ausschließlich dem zuständigen Richter in den Niederlanden vorgelegt.